Alphabet Quilt blau weiß

Ich hatte mal vor langer Zeit in London ein Stoffpaket gekauft, das aus lauter maritimen Mustern bestand. Es waren immer nur kleine Stücke, vielleicht jeweils maximal 40x40 cm groß. Ich fand diese Drucke gleich so wunderschön, trotzdem lagen sie lange im Schrank, denn ich wußte nie so recht, wie ich das komplette Stoffpaket verwende, damit diese Einheit erkennbar ist. Bei einer Kosmetiktasche o.ä. wäre der maritime Look aller Drucke nie so dominant gewesen. Und dann hatte ich die Idee: eine Patchworkdecke mit einem Tier-Alphabet:

Jedes Quadrat wird später 20x20 cm groß. Ich habe immer abwechselnd einen helleren und einen dunkleren Blauton angeordnet. Auf den dunklen Drucken sind die Buchstaben aus hellblauen Vichykaro und umgedreht ein dunkelblaues Vichykaro für die helleren Quadrate.

Die Stoffe der Tiere sind identisch mit den Stoffquadraten, allerdings immer abgestimmt auf die unterschiedlichen Blautöne. Das Austüfteln der ganzen Farbrange hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Aber noch länger dauerte die Vorbereitungszeit bevor überhaupt irgendetwas genäht war: zuerst die Buchstaben am PC auswählen, auf Papier ausdrucken, auf dicke Pappe kleben und dann ausschneiden. Und das Gleiche von vorn für alle Tiere.

quilt blue white red animal alphabet
Bis jetzt sind alle Buchstaben und Tiere nur mit Vlisofix auf die Basisquadrate gebügelt. Wird die fertige Decke jedoch später zum Schlafen, Kuscheln...genutzt, dann reicht mir das an Festigkeit nicht aus, deshalb steppe ich alle Applikationen mit einem kleinen engen Zickzackstich zusätzlich fest. Und damit bin ich für die nächste Zeit beschäftigt.


Da dieses Design eher für Jungs ist, habe ich bereits eine "Mädchen-Variante" in rose-grün zugeschnitten, zumindest die Basisquadrate. Aber bis ich die Decke nähen werde, dauert es noch eine Weile....