Dekoherzen im Landhausstil

Bild
Ich habe neue Stoffherzen genäht. Dieses Jahr gibt es Varianten aus Leinen, aus rotem Karostoff und natürlich ganz klassisch aus den Bayernrauten.
Das ganze Frühjahr habe ich schon überlegt, wie ich die Herzen dieses Jahr mache. Ich wollte nicht wieder nur 1 Charm plus Schleife. Irgendwann kam mir die Idee, eine Art Charivari zu kreieren.
Für die Anhänger hatte ich die Wahl zwischen diversen Münzen, Krickerl, bemalte Geweihscheiben, Brezeln, Kronen und viele andere Varianten ...
Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten, die Anhänger zu kombinieren.
Ab sofort sind alle Herzen in meinem Etsy Shop Holz und Leinen erhältlich.

Quilt mit Tier-Alphabet

Ein kurzer Zwischenstand zum Quilt:

mittlerweile sind alle Buchstaben und Tiere mit kleinem Zickzackstich verziert.


Ich wollte die einzelnen Felder nicht direkt aneinandernähen, deshalb habe ich schmale Streifen aus Vichykaro in blau weiß dazwischengenäht . Ebenfalls aus Vichykaro, allerdings aus einem anderen Blauton, wird die Außenkante.


Jetzt suche ich den richtigen Stoff für die Rückseite. Ich schwanke noch zwischen Frottee, Fleece und Baumwolle.



Aktualisierung:

So sieht die fertige Kuscheldecke aus:
Und hier findet ihr sie in meinem Etsy Shop HolzundLeinen oder auch bei Dawanda HolzundLeinen